Mangostane günstig kaufen – So achtest du auf die richtige Qualität

In Deutschland ist es fast unmöglich, frische Mangostane in einem Geschäft zu kaufen. Denn leider halten sich die Früchte nicht sehr lange, und ein Anbau im europäischen Klima ist kaum möglich. Und wenn es importierte Mangostane doch einmal auf einem Markt oder in einem Bio Laden gibt, dann sind die kleinen süß-sauren Früchte extrem teuer. Deshalb raten wir dazu, die Mangostane in Form eines Direktsaftes zu kaufen.

Mangostan Frucht, Saft oder Pulver kaufen?

Mangostan Säfte können über Monate hinweg aufbewahrt werden und sind, sofern es sich um ungezuckerte Direktsäfte handelt, geschmacklich wirklich eins zu eins mit den Früchten zu vergleichen. Leider sind diese Säfte nicht wirklich deutlich günstiger als die Früchte. Ein Liter Mangostan-Saft schlägt mit 30 bis 40 Euro zu Buche.

Unsere Empfehlung

Wir haben uns in unzähligen Shops für dich umgesehen. Leider gibt es nur wenige Online Geschäfte die den Mangostan Saft im Angebot haben. Das beste Preis-Leistungsverhältnis haben wir hier für dich gefunden. Dieser Saft ist tatsächlich nur aus Mangostan und komplett ohne Zusatzstoffe. Preislich befindet er sich zudem am unteren Ende der Preisspanne.

Eine gigantische Vitaminbombe

Die Mangostane gehört in ihrer Heimat Asien zum Superfood und wird auch für die traditionelle Naturheilkunde eingesetzt. Die Blätter der Pflanze helfen bei Wunden sowie Ekzemen oder auch zur Behandlung von Akne. Beim Verzehr setzt die Frucht ihre Wirkung auch im Inneren des Körpers frei. So werden Abwehrkräfte aktiviert, Entzündungen nebst Erkältungserscheinungen und dergleichen gelindert. Es wird sogar vermutet, dass die Mangostane krebshemmende Wirkungen besitzt.

Wie gesund ist die Mangostane?

Die „Königin der Früchte“ ist klein und auch farbenfroh – das ist von Vorteil, besitzen bunte Früchte oftmals viele Antioxidantien. Diese Antioxiantien stehen wiederum in dem Ruf, unseren Organismus vor freien Radikalen zu befreien und zu schützen. Damit nicht genug, stecken in der Powerfrucht

  • Vitamin C sowie B-Vitamine
  • Kalzium
  • Kalium
  • Xanthone
  • Mangan
  • Zink
  • Kupfer
  • Magnesium
  • Eisen
  • Natrium

und viele weitere Vitamine sowie Spurenelemente. All diese Stoffe sorgen dafür, dass unsere Wunden besser heilen, der Alterungsprozess verlangsamt, die Zellerneuerung beschleunigt und das Immunsystem gestärkt wird.

Ist die Mangostane ein Wundermittel?

Die Mangostane ist ein Superfood – keine Frage. Mit all ihren Vitaminen sorgt sie dafür, dass es dem menschlichen Organismus an nichts fehlt. Allerdings ist sowohl die Frucht, als auch der Saft überaus teuer. So kostet ein Liter Saft im Online-Shop round about 35€. Natürlich werden auch andere Produkte des Superfoods angeboten wie beispielsweise Pulver oder Kapseln. Wichtig ist allerdings, dass beim Kauf die Inhaltsstoffe des Produktes kontrolliert werden. Achte am besten darauf, dass auch violette Schalen enthalten sind. In der Schale der Mangostane sind zahlreiche sekundäre Pflanzenstoffe enthalten, die heilende Wirkung versprechen.

Natürlich ist auch das weiße Fruchtfleisch interessant, sind hier viele gesunde Inhaltsstoffe enthalten. Insgesamt besitzt die Frucht phytotherapeutische Wirkungstoffe, ungeachtet dessen, ob du eine frische Frucht, Saft, Kapseln oder Pulver zu dir nimmst.

Wie sieht die Frucht aus?

Die Mangostane liebt tropische Verhältnisse und ist deshalb in unseren Gefilden sehr schwer anzubauen. Ihre Heimat ist Asien, sie fühlt sich aber auch in Australien, Indien oder Mittelamerika sehr wohl. Der Baum wächst langsam, gedeiht aber gut bei idealen Bedingungen und kann über 25 Meter groß werden. Optisch ist die Frucht ein wahrer Eyecatcher. Ihre Schale ist purpur und mit braunen und grünen Flecken übersät. Die Blätter der Frucht sind klein und erhaben. Das zierliche Obst erweckt kaum den Eindruck, doch bereits eine kleine Frucht enthält viel mehr Vitamine als kaum eine andere Obstsorte.

Wie schmeckt die Frucht?

Geschmacklich erinnert die Vitaminbombe an verschiedene Früchte. Dabei treffen Ähnlichkeiten mit Ananas, Grapefruit, Litschi und einem Pfirsich sehr gut zu. Allerdings ist die Mangostane nicht zu süß im Geschmack und besticht mit einer leicht säuerlichen Note. Der Saft hingegen kann jedoch etwas herber ausfallen. Dies liegt am Pressvorgang, den die Früchte bei der Produktion zum Saft durchlaufen.

Wo kann ich die Mangostane kaufen?

Manchmal findest du frische Früchte im Bio-Laden oder Reformhaus, manchmal auch im Supermarkt. Halte bei der Suche die Augen offen und schaue dir die Früchte gut an. Grünes Obst ist noch unreif, rotes hingegen sollte schnell verzehrt werden.

Wirst du nicht fündig, so kannst du auch auf die Säfte, Kapseln oder das Pulver zurückgreifen. Verschiedene Produkte erhälst du sowohl im Biofachmarkt als auch im Online-Handel.

Tipp: Die Frucht kann nahezu gänzlich verzehrt werden. Aus der Schale lässt sich ein köstlicher  Tee zaubern, während das Fruchtfleisch roh, in Smoothies oder sogar in Hauptspeisen Verwendung finden kann. Sogar die Kerne lassen sich, wenn sie vorher geröstet werden, verzehren.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (42 Bewertungen, Durchschnitt: 4,88 von 5)
Loading...