Früchte des Camu CamuCamu Camu ist in Deutschland nur eingefleischten Superfood-Freaks bekannt. Doch das wird sich, so unsere Prognose, in den kommenden Monaten ändern. Denn wenn du bislang dachtest, dass Orangen reich an Vitamin C wären, dann hast du definitiv die Rechnung ohne Camu Camu Beeren gemacht. Denn Camu Camu hat 40-mal so viel Vitamin C wie die gleiche Menge an Orangen! Damit sind die kleinen Beeren hochdosierte Wundermittel gegen Erkältungen und Infektionen.

Camu Camu ist bei uns nur als Pulver zu bekommen

Leider, und das ist die schlechte Nachricht, bekommt man hierzulande keine frischen Beeren. Denn die Camu Pflanze (Myrciaria dubia) ist in Südamerika im Amazonasgebiet beheimatet und benötigt entsprechende klimatische Bedingungen um zu gedeihen. In Deutschland könnte man sich den Strauch lediglich im Gewächshaus hochziehen.Pulver der Camu Camu Beeren

Also heißt die Lösung des Problems: Auf Pulver und Kapseln zurück zu greifen. Gerade Camu Camu Pulver fehlt mittlerweile in keinem gut sortiertem Reformhaus. Und auch die ersten Online Shops haben das gewaltige Potential und die steigende Nachfrage an den kleinen gelb-roten Beeren erkannt.

Die Inhaltsstoffe und deren Wirkung auf unsere Gesundheit

Infografik zur Camu Camu

Wenn Du möchtest, teile die Grafik einfach mit diesem Code:

Der Mensch benötigt rund 200mg Vitamin C pro Tag. Diese Menge steckt bereits in einem viertel Teelöffel Camu-Camu-Pulver! Das bedeutet, wenn du nur eine kleine Dose an Pulver – sagen wir 100 Gramm – kaufst, kannst du deinen Vitamin C Bedarf über 2 Monate stillen. Nicht schlecht, oder?

Anders als die meisten Superfoods, ist es bei der Beere nicht die Fülle an unterschiedlichen Vitaminen und Mineralstoffen, sondern es ist die hohe Dosis eines einzigen Vitamins.

Doch dieses Vitamin C ist nicht nur dazu da, um die Immunabwehr gegen Grippeviren zu stärken. Nein, Vitamin C kurbelt zudem den Stoffwechsel an, spielt also in der Fettverbrennung eine wichtige Rolle. Darüber hinaus gibt es auf der Grundlage von wissenschaftlichen Studien Hinweise, dass Vitamin C Entzündungen hemmen und, ähnlich wie Antioxidantien, den oxidativen Stress im Körper mindern kann.

Im Amazonas Gebiet wird Camu Camu auch als Aphrodisiakum von einigen Stämmen verwendet. Ob da was dran ist?

Camu Camu in der Küche

Wie eingangs erwähnt wirst du dich schwer damit tun, an frische Beeren zu gelangen. In manchen Reformhäusern gibt es Camu Saft in kleinen Fläschchen zu kaufen. Doch dieser ist nicht nur recht teuer, sondern zudem auch noch meist verdünnt. Besser ist es, aus unserer Sicht, auf das Pulver zurückzugreifen. Der Geschmack ist übrigens überraschender Weise herb bis würzig, kein bisschen süß!Smoothie mit Camu Camu Beeren

Hinweis: Wir raten dir momentan dazu ab, Camu Camu Säfte zu kaufen. Denn diese sind fast ausnahmslos verdünnt und nachgesüßt!

Ideal ist es, das Pulver in einen Smoothie zu rühren. Damit steht die Vitamin-C-Versorgung für den gesamten Tag! Aber auch in Salatsoßen lässt sich das Pulver wunderbar vermengen.

Wie isst man Camu Camu?

Camu Camu kann nur dann förderlich auf den Organismus wirken, wenn gleichzeitig eine ausgewogene und gesunde Ernährungsweise erfolgt. Das Pulver kann dabei je nach Gusto verschiedenen Speisen beigefügt werden. So lässt sich das Pulver ideal in Getränken beimischen, macht sich aber auch hervorragend auf dem Eis oder in Desserts.

Weniger sinnreich ist die Kombination mit warmen Gerichten, da hier wertvolle Wirkstoffe regelrecht „verbrennen“. Wer mag, kann das  Pulver pur genießen, allerdings reicht ein halber, gestrichener Teelöffel täglich vollkommen aus. Lediglich bei Erkältungen ist die Erhöhung auf einen gestrichenen Teelöffel pro Tag empfehlenswert.

Wie gesund ist Camu Camu?

Das vitaminreiche Pulver wird stets aus reifen Früchten hergestellt. Die Früchte werden dabei im Rahmen von Temperaturen unter 42° Celsius schonend getrocknet, um hernach Pulver herzustellen. Dank dieser aufwendigen Prozedur bleiben wertvolle Wirkstoffe wie

  • Vitamin C
  • Vitamin B1, B2 und B3
  • Flavonoide
  • Betulinsäure
  • Catechine
  • Ellagsäure
  • Calcium
  • Magnesium
  • Eisen

und Spurenelemente erhalten. Damit das wertvolle Pulver diese essenziellen Wirkstoffe auch nicht verliert, sollte das Produkt stets an einem kühlen und trockenen Ort aufbewahrt werden.

Wo bekomme ich Camu Camu?

Mittlerweile wird das Pulver sowohl in Apotheken als auch Bioläden oder Naturhäusern angeboten. Aber auch verschiedene Online-Shops führen das vitaminreiche Produkt.

Wichtig beim Kauf: Je höher der Frucht-Eigenanteil im Pulver ist, desto stärker ist auch die Wirkung. Deshalb solltest du beim Kauf in erster Linie nicht auf den Preis, sondern auf die Reinheit des Pulvers achten.

Weitere Informationen zu Camu Camu kurz & knapp:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (31 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...