Apfelessig gegen Warzen – Wirkung und Anwendungsdauer
Gesunde Ernährung

Apfelessig gegen Warzen – Wirkung und Anwendungsdauer

Apfelessig gegen Warzen – Wirkung und Anwendungsdauer

Apfelessig gegen Warzen – Wirkung und AnwendungsdauerDas Warzen ansteckend sind, weißt Du oder? Die Bilder im Internet zeigen Dir eine Vielzahl an Stellen auf, wo Warzen besonders häufig auftreten und schön sind sie auf den Bildern auch nicht. Hinzu kommt, was Du auf Bilder nicht erkennst ist, dass nicht nur der ästhetische Aspekt einen entscheidenden Einschnitt in Dein Aussehen meisterst, sondern auch Symptome wie das Wehtun beim Auftreten oder Rötungen und Juckreiz treten auf. Sind wir daher einfach mal ehrlich – Warzen sehen nicht nur hässlich aus, sie sind einfach etwas, was Du nicht brauchst. Von den vielen Warzen Werbespots kennst Du sicherlich auch so einiges und was die liebe Werbung dir verheimlicht ist, dass viele Medikamente oder Salben und Cremes teilweise bis zu 40 Euro kosten können. Ich zeige dir auf, dass gegen Apfelessig keine Warze mehr eine Chance hat und die Wirkung lässt sich recht schnell nach Wochen von ganz alleine begutachten.

Hilft Apfelessig wirklich gegen Warzen?

Die Frage, hilft Apfelessig wirklich gegen Warzen kann ich mit einem fetten „JA“ beantworten. Ob Du es glaubst oder nicht, auch ich habe positive Erfahrungen gemacht und wenn Du im Web danach suchst, wirst Du viele zufriedene Nutzer von Apfelessig finden, die gegen Warzen schnelle Erfolge sehen konnten. Die Anwendung ist wesentlich natürlicher und vor allem preiswerter, als die Chemie aus der Apotheke und Apfelessig war jedenfalls zu Zeiten deiner Oma, Tante und Mama ein gängiges Hausmittel, welches ohnehin für die paar Cents im Schrank war. Vielleicht hast Du einen weiteren Grund, wieso auch Du Apfelessig im Schrank haben solltest, wenn es gegen Warzen hilft!

Anwendung des Apfelessig gegen Warzen

Die äußerliche Anwendung darfst Du hier natürlich nur nutzen, um Warzen zu entfernen. Bitte keineswegs Warzen unterm Auge angreifen oder offene Warzen sowie Warzen im Intimbereich. Offene Stellen, Wunden und offene Warzen mit Apfelessig oder Bittersalz einzuschmieren würde massive Schmerzen hervorrufen und das dürfte nicht in deinem Sinn sein. Die Wirkung von Apfelessig ist jedoch erwiesen, sodass sie schnell einsetzt und Du deinen Warzen den Kampf ansagen kannst. Antibakteriell, pH-Wert auffrischend und antimykotisch, sodass Du 2 Teelöffel Apfelessig mit Wasser mischen solltest. Danach reicht ein Tuch für die Anwendung, sodass Du mit einem Wattebausch oder Verband die Warze umschließt. Diese Apfelessig-Wasser-Lösung soll nun circa zwei Stunden einwirken, ehe Du das Tuch, den Verband & Co entfernst.

Anwendungsdauer Apfelessig gegen Warzen

Die Dauer ist schon nach wenigen Tagen zu erkennen beziehungsweise die Wirkung des Apfelessig. Egal ob im Gesicht oder am Hals, an den Fingern oder auf der Haut an den Beinen, den Füßen usw. Wenn Du die Anwendung regelmäßig für bis zu 2 Stunden wiederholst, wird die Warze innerhalb weniger Tage schwarz und fällt ab. Jetzt hast Du dort eine kleine „Narbe“, aber natürlich geht auch diese weg und zieht sich wieder zur gesunden Haut zusammen. Wenn Du keine Allergie gegen Apfelessig oder Apfel und Essig hast, dann ist diese Variante eine gute Anwendung, um Warzen sicher sowie kostengünstig zu entfernen. Chemische Mittel sind meist viel zu kostspielig und erzielen sowieso eine ähnliche Wirkung und wieso solltest Du dann nicht auf die günstigere Alternative zurückgreifen?

Ich würde das aus Erfahrungen immer wieder tun und kann dir daher nur empfehlen, am Fuß, auf den Fingern, am Hals oder im Gesicht gegen Warzen mit Apfelessig vorzugehen. Dazu findest Du übrigens auch einiges im Web, wenn Du mir nicht glauben möchtest.

Apfelessig ist das Wunder-Haushaltsmittel gegen Warzen

Gegen Warzen kannst Du natürlich gerne mal deinen Dermatologen fragen, helfen auch chemische Löser sowie Cremes. Das Problem ist häufig, das zum Beispiel Lösungen, die Du mit einem Pinsel aufträgst sehr stark sind oder auch eine Allergie hervorrufen können. Die Chance eine Allergie durch Apfelessig zu bekommen, ist dagegen wiederum gering. Hinzu kommt, dass eine Anwendung preiswerter ist, als mittels Produkten aus der Apotheke.

Apfelessig ist wahrlich eins meiner liebsten Haushaltsmittel, weil es sehr vielseitig anwendbar ist. Das hast Du sicherlich in der Küche schon feststellen dürfen, aber auch bei Erkrankungen und eben Warzen greift der Apfelessig positiv ein. Das ist speziell der Grund, wieso auch ich darüber sprechen musste und jeder der Warzen hat weiß, wie wichtig es jemanden ist, diese auch wieder los zu werden.Optisch sind sie zum einen nicht schön und zum anderen sind sie einfach auch teilweise schmerzhaft. Das hat ein Ende, wenn Du mit Apfelessig den Kampf gegen Warzen angehst.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (38 Bewertungen, Durchschnitt: 4,76 von 5)
Loading...