Damiana Turnera Diffusa – Wirkung, Zubereitung, Dosierung und mögliche Nebenwirkungen
Gesunde Ernährung

Damiana Turnera Diffusa – Wirkung, Zubereitung, Dosierung und mögliche Nebenwirkungen

Damiana Turnera Diffusa – Wirkung, Zubereitung, Dosierung und mögliche Nebenwirkungen

Damiana Turnera Diffusa – Wirkung, Zubereitung, Dosierung und mögliche NebenwirkungenDie Pflanze Damiana ist Dir mit großer Wahrscheinlichkeit nach nicht bekannt oder? Unter Damiana findest Du in Wikipedia aber ebenfalls sofort heraus, dass es sich um eine Pflanzengattung handelt, welche in Zentral- und Südamerika beheimatet ist. Schon seit langem schwören die Menschen in Südamerika oder Zentralamerika auf die Wirkung der Damiana Turnera Diffusa Pflanze und so langsam scheinen die Effekte auch in Deutschland oder Europa im Allgemeinen auf dem Vormarsch zu sein. Für mich ist das generell nicht verwunderlich, wo doch die Blätter und die gesamte Pflanze als Wirkung positiv auf Depressionen angewandt werden können und weitere Anwendungsgebiete aufweisen. Wenn Du mehr über die Pflanze sowie ihre Wirkung erfahren möchtest, freue ich mich, wenn Du weiter liest.

Die Damiana Turnera Diffusa weist heilende Wirkungen auf

Ja Okay, ich weiß, dass viele Menschen von gewissen Pflanzen behaupten, dass sie heilend wirken, dass sie beim Abnehmen helfen oder mehr. Das weiß ich auch und deswegen bist Du ja bei mir, damit ich dich informieren kann. Die Damiana Pflanze aus Süd- und Zentralamerika beweist ihre heilende Wirkung aber auch, was ein Unterschied zum Gesagten darstellt. Ihre unglaubliche Reichhaltigkeit an unterschiedlichen sowie gesunden Inhaltsstoffen scheinen die Begründung zu sein, wieso seit einiger Zeit auch in Europa der Hype um die Pflanze immer größer wird.

Ob als Tee, zum Rauchen, in Kapseln zu kaufen oder vor Ort in Südamerika in der Küche – die Damiana Turnera Diffusa kommt fast überall zum Einsatz und auch in Europa hat sie es geschafft. Wenn auch nur langsam, aber die Homöopathie ist auf dem Vormarsch und die Damiana ist mit dabei. Die Inhalte wie Tannin, Koffein, Pinen, Cineol, Thymol und viele weitere Inhaltsstoffe sind maßgeblich für eine heilende Wirkung bei Schmerzlinderungen zu vernehmen, aber auch bei klassischen Erkältungssymptomen kommt sie zum Vorschein. Nicht zu vergessen, dass manche Studien beweisen, dass eine positive Wirkung auf Depressionen zu verspüren ist.

Welche Effekte und Nebeneffekte weist die Damiana Pflanze positiv auf?

Die Dosierung muss natürlich im Vorfeld auch mit einem Arzt abgesprochen werden oder in der Apotheke. Es kommt halt darauf an, wo Du das Produkt einsetzen möchtest, welches es in Form von Pulver, den reinen Blättern oder Kapseln gibt. Selbst als Tee ist die Damiana Pflanze erhältlich, sodass Du dich einfach entscheiden musst, welche Anwendung Dir am ehesten liegt. Die Blätter werden zum Beispiel in Südamerika geraucht, aber wenn Rauchen nicht Dein Ding ist, verstehe ich das. Eines ist jedoch sicher, die positiven Nebeneffekte sind da und das ist es, was mich zu dem Thema verleiten ließ und wieso ich finde, dass Du die positiven Aspekte kennenlernen musst. Denn bei folgenden Einsatzgebieten konnte die Damiana positiv auffallen und das würde für mich als Homöopathie Fan dafür sprechen, den Tee & Co zu kaufen und wie denkst Du darüber?

  • Bei Depressionen
  • zur Behebung von Angstzuständen
  • wirkt stimulierend
  • genießt eine euphorische Wirkung
  • blutdrucksenkend
  • entzündungshemmend

Ich kann keinen Nachteil entdecken, der mir aufzeigen sollte, wieso Du nicht bei der Damiana Pflanze zugreifst. Wir reden hier von vielen positiven Wirkungen, die von den Samen, den Blättern und der gesamten Pflanze ausgehen und mich verwundert es nicht, dass so viele Menschen in Südamerika und Zentralamerika die Einnahme der Pflanze empfehlen.

Zubereitung und Dosierung der Damiana Pflanze

Die Zubereitung des Tees dürfte wohl als einfachste Dosierung bekannt sein. Zwischen 1 bis 2 Gramm Diamanatee im heißen Wasser bis zu 8 oder am besten 10 Minuten ziehen lassen. So kann die volle Wirkung bestens ausgeschöpft werden. Maximal dreimal pro Tag kann diese Zubereitung und Dosierung wiederholt werden. Wenn Du lieber rauchen magst, kannst Du die Damiana Pflanze auch als Kraut rauchen. Diese Anwendung steht für eine intensivere Anwendung und eine schnelle Wirkungszeit.

Mögliche Nebenwirkungen der Damiana

Da die Damiana den Blutdruck senken kann, darf die Pflanze weder geraucht, getrunken noch in Form von Kapseln zu sich genommen werden, wenn Du gerade operiert wirst oder nach einer operativen Maßnahme. Auf langfristige Einnahme solltest Du nach Möglichkeit ebenfalls verzichten, weil der Damiana Tee, die Samen, Blätter & Co sonst Bauchbeschwerden auslösen können.

Die Gesundheit steht unter einem guten Stern, wenn es um die Homöopathie geht und die südamerikanische sowie zentralamerikanische Pflanze Damiana, deren korrekte Bezeichnung Turnera diffusa lautet, beweist es. Ihre Einnahme ist zu empfehlen, wenn Du dich an die Dosierung hältst sowie kurz achtest, was für Nebenwirkungen auftreten können. Dann kann für den kurzzeitigen Einsatz nichts dagegen sprechen, dass Du dich gesundheitlich auf natürliche Weise stärkst. 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (62 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)

Loading...