Gotu Kola – Wirkung, traditionelle Nutzung und erweiterte Anwendung
Gesunde Ernährung

Gotu Kola – Wirkung, traditionelle Nutzung und erweiterte Anwendung

Gotu Kola – Wirkung, traditionelle Nutzung und erweiterte Anwendung

Gotu Kola – Was ist das eigentlich?

Gotu Kola – Wirkung, traditionelle Nutzung und erweiterte AnwendungBei Gotu Kola handelt es sich um ein Nahrungsergänzungsmittel, welches bereits eine sehr lange Tradition hat und in der klassischen Ayurveda Medizin in Indien verwendet wurde. Über Indien und den überschwappenden Trend der Ayurveda Medizin kam Gotu Kola dann auch über Umwege nach Europa und die USA. Schon in Indien wurde Gotu Kola dazu verwendet, um bestimmte Krankheiten zu behandeln und dadurch den Menschen ein langes bzw. längeres Leben zu ermöglichen. Außerdem ist das Land Indien ein traditionelles Land der Meditation und hilft den Menschen vor Ort in ihrer frischen Form als Hilfsmittel zur Meditation. Auch der Trend der Meditation ist über Umwege nach Europa gekommen und hat hier Tausende von Anhängern gefunden. Es ist eine Pflanze, die vorwiegend in Indien wächst. Auch die Anzucht der Pflanze erfolgt heute noch in Indien.

Streng genommen ist Gotu Kola das Energiezentrum im Kopf eines Menschen. Zumindest aus der Sicht mancher Mönche bildet sich dieses Zentrum der geistigen Kraft und Entfaltung im Gehirn des Menschen ab und dadurch entwickeln sich in der rechten und linken Hemisphäre des Gehirns auch Kräfte, dich letztlich körperlich manifestieren können. Damit wurde es im aufkeimenden Anti Aging Trend natürlich von vielen Praktikern entdeckt und auch als eine Art verjüngendes Kräuterexexier in der ayurvedischen Medizin verwendet. Die Anzucht in Indien ist so beliebt, dass es sogar Pilgerreisen in die Region gibt, um diese persönlich vor Ort zu sehen und sich davon inspirieren zu lassen. Bilder sind immer schön anzusehen. Es erinnert an die Form eines Kleeblatts mit vier Blättern.

Traditionelle Nutzung und erweiterte Anwendung im Gesundheitsbereich heute

Die Anwendung von Gotu Kola wurde über das Feld der seit Jahrhunderten von Mönchen und Yogis des Fernen Ostens benutzten Methologie erweitert. Über die Meditation und die Verbreitung der indischen ayurvedischen Medizin hat sich aber ein breites Anwendungsfeld ergeben, welches heute eine wichtige Rolle bei verschiedenen Krankheiten, wie zum Beispiel bei Gedächtnisverlust und bei der Bekämpfung von Geisteskrankheiten, spielt.

Die Vorteile der Verwendung von Gotu Kola

Insbesondere als Nahrungsergänzungsmittel hat sich Gotu Kola heute auf dem breiten Markt durchgesetzt. Wenn du es in einer geringen, laut Beipackzettel, vorgeschriebenen Dosierung einnimmst, dann brauchst du die Einnahme auch gar nicht mit deinem Arzt besprechen. Viele Menschen, ich bin auch darunter, nehmen Gotu Kola zum Beispiel in Zeiten geistiger Hochspannung ein. Zum Beispiel hat sich Gotu Kola bei mir bei Prüfungen durchgesetzt. Es hilft mir, mich besser konzentrieren zu können und länger ohne Schlaf lernen zu können. Wenn du vielleicht auch unter Prüfungsstress leidest, wäre Gotu Kola vielleicht das richtige Mittel für dich, um länger wach bleiben zu können und noch einige Stunden „Lernen“ dran zu hängen. Probiere es ganz einfach einmal aus.

Auch zum Abnehmen habe ich es während meiner Diät benutzt. Hier wirkt sich offenbar auch der gesteigerte Energieschub aus und ich kann daher während meiner Diät leichter abnehmen und dennoch hart im Studio trainieren. Schon bei geringer Dosierung wirkt es bei mir sehr gut.

Wo und in welcher Form kannst du Gotu Kola kaufen?

Gotu Kola wird heute, weil es so weit verbreitet und anerkannt ist, in unterschiedlicher Form verkauft. Beliebt ist Gotu Kola als Tee (auch meine präferierte Art, Gotu Kola zu genießen) oder in Form von Kapseln. Auch als Pulver ist es zum Beispiel bei Amazon oder in er Apotheke erhältlich. Wenn du dir auf Amazon einmal das Angebot etwas näher ansiehst, dann kannst du auch die Erfahrungen bestehender Kunden mit dem jeweiligen Produkt ansehen. Wenn du Gotu Kola liebert in der Apotheke kaufen möchtest, dann hast du den Vorteil, dass du vor Ort direkt mit einem Experten sprechen kannst.

Ganz gleich, ob du Gotu Kola als Tee, in Form von Kapseln oder als Pulver kaufst, an der Wirkung wird es nicht vorbeizielen. Selbst als Salbe wird Gotu Kola heute verkauft. Die Anwendungsfläche ist dabei sehr breit gelegen. So kannst du Gotu Kola als Salbe zum Beispiel gegen Akne verwenden. Aber Akne ist nicht das einzige Anwendungsgebiet von Gotu Kola. Sogar bei Ausschlägen oder leichten Brandverletzungen kann Gotu Kola helfen. Die Bilder (zum Beispiel auf Amazon) sollen die nicht verwirren. Aufgrund der doch sehr starken äußerlichen Ähnlichkeit von Gotu Kola als Pflanze mit einem Kleeblatt, wird es auch sehr oft aus Marketing-technischen Gründen in dieser Form abgebildet.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (22 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...