Kehlkopfentzündung – Symptome und Hausmittel gegen Problem
Gesunde Ernährung

Kehlkopfentzündung – Symptome und Hausmittel gegen Problem

Kehlkopfentzündung – Symptome und Hausmittel gegen Problem

Kehlkopfentzündung – Symptome und Hausmittel gegen ProblemWenn Du nicht gerade Sänger bist oder beruflich auf Deine Stimme angewiesen bist, dann fällt es Dir wahrscheinlich gar nicht auf, wie wichtig die Stimme wirklich ist. Mach Dir aber nichts draus, denn so ergeht es vielen Menschen neben Dir auch. Erst wenn der Kehlkopf zu Beschwerden führt und möglicherweise zu kratzen beginnt sowie eine Entzündung aufweist, erst dann fällt eigentlich genauer auf, wie wichtig die eigene Stimme wirklich ist und wie wenig wir sie oftmals wertschätzen, aber dafür umso mehr beanspruchen. Wenn eine Entzündung den Kehlkopf erreicht, dann sind Symptome wie Kratzen, Schmerzen beim Schlucken und eine veränderte Stimme sowie tief bleibende Stimme durchaus möglich. Dies kann auch langlebige Folgen haben, wenn wir von einer akuten Kehlkopfentzündung sprechen und ich möchte Dir gerne zeigen, wie Du am besten mit Hausmitteln gegen die Problematik angehen kannst.

Symptome Kehlkopfentzündung

Die ersten Symptome einer eitrigen Kehlkopfentzündung oder akuten Kehlkopfentzündung wirst Du meist in Form von Heiserkeit verspüren. Diese wirst Du möglicherweise auch darauf zurückführen, dass Du bei einem Fußballspiel zu laut warst, in einer Diskothek Dir Gehör verschaffen wolltest oder einfach im Alltag beruflich sowie privat vielleicht zu viel oder laut geredet hast. Es kann sich jedoch auch um eine Infektion handeln wie der Laryngitis, sodass wir hier auch von einer ernst zu nehmenden Erkrankung sprechen, die Deinen Stimmbändern und Deiner Stimme wirklich schaden kann. Aber was tun, wenn Du eine Entzündung am Kehlkopf durch Kratzen, rauchiger und heiserer Stimme verspürst? Dann muss ich Dir wohl mit Hausmitteln zur Seite stehen und da kenne ich glücklicherweise einige.

Hausmittel gegen Kehlkopfentzündungen

Eines ist schon einmal sicher, alte Hausmittel sind immer die beste „Medizin“ und das habe ich nicht nur von meiner Oma. Doch chemische Medikamente und künstliche Geschichten sind mir nicht lieb, sondern bevorzuge ich immer die natürlichste Weise und da kommen alte Hausmittel aus Omaszeiten wie Apfelessig zum Vorschein. Was hilft gegen eine Kehlkopfentzündung, die die Stimmbänder beansprucht? Das kann ich Dir anhand folgender Stichpunkte bereits sagen und Du wirst verwundert sein, was ich Dir zu sagen habe.

  • Apfelessig
  • Fenchel
  • Kamille
  • Latschenkiefer
  • Salbei
  • Anis
  • Eukalyptus

Einige dieser Hausmittel sind auch in der Homöopathie ohnehin heiß begehrt. So zum Beispiel Eukalyptus und in diesem Fall würde ich bei einer Kehlkopfentzündung das regelmäßige Inhalieren empfehlen mit warmen Wasser und einem Handtuch über dem Kopf. Das sieht sicherlich witzig aus, aber hat eine beruhigende und lindernde Wirkung gegenüber der Heiserkeit zu bieten und dasselbe wirkt sich derweil positiv auf den Kehlkopf ab. Ob eitrige Kehlkopfentzündung oder akute Kehlkopfentzündung bei Kindern und Erwachsenen, wichtig ist, dass Du schnell reagierst. Am besten mit Homöopathie und Hausmittel wie oben beschrieben. Du kannst auch vorbeugend eingreifen, um es erst gar nicht zu einer Infektion am Kehlkopf kommen zu lassen sowie die Entzündung vorbeugend zu verhindern.

Wirkstoffe der Hausmittel gegen Kehlkopfentzündungen

Heißes Wasser entspannt Dein Gewebe im Hals- und Kehlkopfbereich. Wenn Du dazu noch inhalierst wie mit Kamille und/oder Eukalyptus wirst Du beruhigend und antibakterielle Wirkungen vorfinden, die dazu beitragen, dass Deine Gesundheit sich wieder in Ruhe stabilisieren kann und Deine Stimme sich schont. Apfelessig zum Gurgeln ist zudem in der Lage antibakteriell zu wirken und reich an Antioxidantien, um die Heilung und Heiserkeit zu lindern. Honig ist zudem ein natürliches Antibiotikum, damit Du beruhigend die Heilung voranschreiten lassen kannst und genügend gesunde Feuchtigkeit spendet der Honig deinem strapaziertem Kehlkopf. Ingwer Tee ist auch eine gute Möglichkeit, um die Entzündung am Kehlkopf und die daraus resultierenden Folgen zu lindern.

Mit einer Kehlkopfentzündung ist nicht zu spaßen, auch nicht bei Kindern. Es mag lustig sein, wenn Du heiser bist, aber ich verspreche dir, dass es nach wenigen Stunden schon nervig wird. Zumal eine Infektion des Kehlkopfs nicht selten auch weitere Folgen mit sich bringen kann. Eine chronische Kehlkopfentzündung ist zudem auch möglich und erschwert eine Behandlung, sodass möglicherweise auch die Klangfarbe Deiner Stimme sich verändert und als Frau ist, das bestimmt ebenso wenig schön, wie als Mann, wenn sich die Stimme nochmals absenkt, kratzig klingt und dauer heiser. Mit Hausmitteln behandeln lässt sich fast alles. Deswegen ist es auch so gut, dass Du dich dafür interessierst, sodass ich darüber gerne spreche, wenn Du erfahren mächtest, was Du alles mit Hausmitteln behandeln kannst. Eben auch die Kehlkopfentzündung.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (28 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...