Yacon – Definition, Ursprung und Wirkung
Gesunde Ernährung

Yacon – Definition, Ursprung und Wirkung

Yacon – Definition, Ursprung und Wirkung

Yacon – Definition, Ursprung und WirkungDas zu viel Zucker für dich nicht gut ist, weißt Du aber oder? Das wissen leider sehr viele Menschen, aber dagegen etwas alternatives nutzen, tun sie nicht. Okay ich muss auch zugeben, dass ich jedem Zuckerersatz oder einer Zuckeralternative etwas skeptisch gegenüberstehe, aber genau deswegen in ich auch so begeistert von Yaconpulver, oder Sirup sowie Yacon im Allgemeinen.

Es geht natürlich um das gesunde und natürliche Süßungsmittel, welches Du aus der Natur gewinnen kannst und dessen Anbau in Südamerika bevorzugt ist. In Südamerika wie in Bolivien oder auch in Peru wird die Yacon Pflanze als Heilpflanze verehrt. Ihr Sirup und ihr Zuckerersatz in Form des Süßungsmittel sowie in Pulver oder Tee Form werden aus der Yavonknolle gewonnen, aber die Pflanze kann natürlich auch einfach so verköstigt werden und die Südamerikaner essen sie bevorzugt roh. Hier möchte ich dir jedoch mehr Informationen zukommen lassen, wieso ich von Yavon als Zucker begeistert bin und was dich erwartet.

Was ist Yacon?

Die ausgesprochen knackige Pflanzenknolle „Yacon“ stammt aus Südamerika, wo sie bevorzugt roh gegessen wird. Ihr Geschmack ist eine gesunde Mischung aus Apfel, Birne und Mango sowie Melone. Dadurch ist sie als Dessert durchaus geeignet oder für den Verzehr einfach so. Doch mittlerweile hat sich die Yacon weltweit als Süßungsmittel in den Fokus gespielt und auch bei mir. Denn es gibt Yacon in Form von Tee, Pulver oder eben als Sirup, sodass Du Frühstück wie Pfannekuchen etwas süßen kannst, aber auch in anderen Speisen kannst Du die Süßungsvariante nutzen und das wollte ich Dir nicht vorwegnehmen.

Yacon ist gesund und wirkt präbiotisch

Kartoffeln und andere ähnliche Knollengewächse haben oftmals Nachteile in Form von Kohlenhydrate. Das kann dazuführen, dass Du beim Abnehmen und einer Diät durchaus mehr an Gewichtigkeit gewinnst und das dürfte nicht in deinem Interesse liegen. Auch ist zu viel Zucker eben nicht gut, sodass Du deine Ernährung im Allgemeinen etwas anpassen musst und da kommt meiner persönlichen Meinung nach Yacon sehr gut infrage, weil es wenige Kohlenhydrate und dafür mehr Fructose beinhaltet, was den Anbau erheblich erfolgsversprechend und süßer gestaltet. Das ist auch ein Grund, wieso Du das Produkt in Tee Form, als Pulver oder Sirup bei Amazon ordern kannst und es ist beim Abnehmen auf alle Fälle keine schlechte Idee und besser als Zucker. Zudem ist es präbiotisch und kann deinen Darmtrakt positiv beeinflussen. Durchfall oder Bauchschmerzen sowie Blähungen sollten in Zukunft bei regelmäßiger oder häufiger Einnahme von Yacon auf alle Fälle ein Ende haben.

Yacon ist absolut Bio und natürlich

Wie ich dir bereits gesagt habe, ist Yacon eine Pflanze aus dem Süden Amerikas. Genauer aus Südamerika, wo sie regelmäßig auf den Speiseplan steht. Dabei wird sie meist roh verzehrt und die wenigsten Südamerikaner werden wissen, was auf Amazon oder anderswo alles aus ihrer beliebten Knolle geschieht. Sie ist bei uns zum Abnehmen gut geeignet, aber kommt auch infrage, wenn Du Diabetes durch den klassischen Einsatz von Zucker vermeiden möchtest. Einige nutzen die süße Knolle auch zum Backen und das Beste ist, dass wir hier ausnahmslos von Bio sprechen und Du darfst davon ausgehen, dass bestellen bei Amazon immer eines bedeutet oder anderswo, dass keine künstlichen Zusätze inbegriffen sind, sodass Du gesunde Süße genießt.

Das wirkt sich gut auf Deine Darmflora aus, beruhigt den Magen und Du kannst natürlich auf Zucker oder Süße zurückgreifen, damit Du beim Backen nicht auf Süße verzichten musst und Du zusätzlich auch ein wenig Fructose auf gesunde Weise zu Dir nimmst.

Yacon ist eine angenehme Pflanze, die auch roh gegessen werden kann. Sie schmeckt ausgesprochen lecker und knackig, aber auch süß zugleich. Du kannst Sie aber auch online bestellen und das in unterschiedlicher Ausführung. Wie wäre es mit Tee? Magst Du lieber Pulver? Oder doch lieber Sirup? Alle drei Varianten sind auf Amazon oder auch online im Allgemeinen zu haben und Du kannst dich gerne selber entscheiden, welche der Varianten Du zum backen, kochen oder trinken nutzen möchtest. Ich kann von Yacon vom Geschmack her als Knolle schon nur schwärmen, aber auch als Süßungsmittel finde ich, dass diese Alternative hier nicht unerwähnt bleiben durfte. Wenn Du abnehmen möchtest, Du gesündere Süße wünscht oder einfach alles zusammen, dann greif mal zu!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (86 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...