OPC – Wirkung, Anwendung und mögliche Nebenwirkungen
Gesunde Ernährung Nahrungsergänzungsmittel

OPC – Wirkung, Anwendung und mögliche Nebenwirkungen

OPC – Wirkung, Anwendung und mögliche Nebenwirkungen

Was versteht man unter dem Begriff OPC?

OPC – Wirkung, Anwendung und mögliche NebenwirkungenEin wesentlicher Vitalstoff der heute in vielen Stores, welche Nahrungsergänzungsmittel verkaufen, ist das sogenannte OPC. Beim OPC handelt es sich um Nahrungsergänzungsmittel der besonderen Art, welches auch als Isotonix OPC-3 im Handel bekannt ist. Laut Erfahrungen soll die Kombination der einzigartigen Wirkstoffe bereits in minimaler Dosierung einen äußerlich sehr positiven Effekt auf das Hautbild haben und zudem der Diät förderlich sein.

Die Wirkung von OPC

Die Wirkung von OPC entfaltet sich aus der Kombination einer bereits geringen Dosierung von Extrakten aus Heidelbeeren, Traubenkernen, Rotwein und Pinienrinde. Industrielle Hersteller haben die Wirkung der Kombinationsgaben erkannt und sie noch durch die Zugabe von Flavonoiden aus Zitrusfrüchten erweitert. Aus all diesen Zugaben wird das Nahrungsergänzungsmittel hergestellt. Erhältlich ist das Nahrungsergänzungsmittel heute in Form von Kapseln, in Form von Pulver oder Tabletten. Äußerlich wirken all diese Darbietungsformen im Prinzip auf die gleiche Art und Weise. Wichtig ist aber nur die Entscheidung, dass man für sich die richtige Dosierung und Darbietungsform wählt. Diese Extrakte entfalten alle eine äußerlich antioxidative Wirkung im Körper. Die oben genannten Elemente, welche im Nahrungsergänzungsmittel enthalten sind, sind ausschlaggebend für die Namensgebung OPC.

Die Zusammensetzung des Produktes wird meist noch durch den Zusatz einer isotonischen Lösung verbessert. Ebenso wird die Wirkung durch die Zugaben von Traubenextrakten erhöht. Dies soll die Absorption verbessern. Die Trauben – zusammen mit ihren Blättern und ihrem Saft – sind seit Jahrtausenden in Europa traditionell angewandte Früchte die auch für Behandlungen genutzt werden. Dieser Traubenkernextrakt wird aus den zermahlenen Samen von Rotweintrauben gewonnen und dem Produkt in einer geringen Dosierung beigemengt. Obwohl das Produkt eigentlich sehr neu ist, hat es schon viele Fans gewonnen, die über ihre positiven Erfahrungen berichten können.

Aufgrund der vielen positiven Erfahrungen zahlreicher Kunden wird das Produkt heute auch in unterschiedlichen Formen angeboten. Im Fachgeschäft kannst du die OPC in Form von Tabletten, Kapseln oder als Pulver kaufen. Zu kaufen bekommst du es übrigens auch in der Apotheke zu einem sehr vernünftigen Preis. Der Traubenkernextrakt war bereits vor der Anwendung mit OPC ein wichtiger Bestandteil in der Medizin. Zum Zwecke der medizinischen Behandlung wurden Patienten schon sehr früh mit dem Extrakt behandelt, um eine Anzahl von Krankheiten zu behandeln.

Die Anwendung von OPC

Warum aber genau nehmen Menschen Traubenkernextrakt in Form von OPC ein? Diese Frage haben sich auch zahlreiche Wissenschafter gestellt und deshalb alle Wirkstoffe umfangreichen Tests unterworfen. In diesen Tests wurden konkrete Fragestellungen aufgeworfen und es gab in den Ergebnissen starke Indizien dafür, dass besonders der Traubenkernextrakt für eine Reihe von Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorteilhaft ist. Zu diesem Zweck hat man daher auch schon sehr früh genau diesen Extrakt extrahiert und nutzte ihn sehr gezielt zur Anwendung bei bestimmten Krankheiten in diesem Bereich. Auch die Ergebnisse der medizinischen Behandlungsmethoden wurden untersucht und lassen sich bestens darstellen. OPC wirkt auch bei Durchblutungsstörungen positiv auf den Organismus ein und entfaltet eine tolle Wirkung.

Insbesondere bei einer chronischen Veneninsuffizienz und einem zu hohen Cholesterinspiegel kann die gezielte Anwendung von OPC helfen, die Beschwerden des Patienten zu lindern. In Tests wurde auch festgestellt, dass die Gabe von OPC Schwellungen durch Blutergüsse und ähnliche Entzündungen reduziert. Solche Verletzungen verursachen natürlich auch unheimliche Schmerzen und hier wurden ebenso positive Begleiterscheinungen festgestellt, denn die Schmerzen konnten deutlich gelindert werden. Weitere Anwendungsbereiche, dessen positive Wirkung ebenso im Test bestätigt oder zumindest indiziert wurde, ist die Behandlung bei Augenkrankheiten im Zusammenhang mit Diabetes. Viele Menschen interessieren sich für das Produkt OPC, weil die Kunden Interesse an der hohen Konzentration an Antioxidantien haben, die in dem Produkt enthalten ist. Dies sind Substanzen, die Zellen vor Schäden schützen und helfen können, viele Krankheiten zu verhindern.

Mögliche Nebenwirkungen von OPC bei der Einnahme

Zunächst ist einmal festzustellen, dass OPC grundsätzlich ein ungefährliches Nahrungsergänzungsmittel ist. Bei genau eingehaltener Dosierung ergeben sich praktisch keine Nebenwirkungen für den menschlichen Organismus. Manchmal wurde aber etwas Übelkeit beobachtet. Neben Übelkeit wurde auch ein gewisser Grad an Müdigkeit beobachtet, die aber nicht beunruhigend ist und äußerlich sonst keine Auswirkung zeigt.

Wo kaufen?

Wie bereits angemerkt wurde, kannst du das Produkt OPC vor allem bei Amazon oder in der Apotheke kaufen. Bei Amazon wird es vornehmlich zum Abnehmen gekauft wo das Produkt häufig auch als Produkt zum „Abnehmen“ vermarktet wird. Kaufen solltest du „Bio“ Produkte, da die Aufschrift „Bio“ ein Qualitätsmerkmal darstellt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (81 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...