Pak Choi – Wie den asiatischen Wunderkohl richtig zubereiten?
Gesunde Ernährung

Pak Choi – Wie den asiatischen Wunderkohl richtig zubereiten?

Pak Choi – Wie den asiatischen Wunderkohl richtig zubereiten?

Pak Choi – Wie den asiatischen Wunderkohl richtig zubereiten?Wie viele Kohlsorten kennst Du eigentlich? Natürlich werden die meisten deutschen Leser jetzt sagen, Wirsing, Weißkohl, Rotkohl oder Grünkohl. Doch auch Leser mit anderen Wurzeln wissen genau, dass es viel mehr Gerichte mit Kohl gibt und leckeren Kohl noch dazu. Ein asiatischer Kohl bezaubert derzeit Europa und die Rede ist vom Pak Choi. Ein asiatischer Kohl, welcher in Salate gerne genutzt wird, aber auch als Gemüse in chinesischen Gerichten zu finden ist und auch in Japan gern verspeist wird. Dieser kleine Senfkohl stammt aus China und Asien im Allgemeinen. Sie bevorzugt warme asiatische Habitate, aber kann auch je nach Wärme anderswo angebaut werden.

Für Asiaten ist der Kohl keine „Besonderheit“ wie für uns, aber er wird jetzt auch nicht zwangsläufig täglich verzehrt, wie möglicherweise Reis und Nudeln in Japan sowie China. Trotzdem ist der Pak Choi oder auch Paksoi und Pakchoi geschrieben ( Bok Choi im Englischen ) ein Must-have der asiatischen Küche, weil die Kohlsorten vielseitig einsetzbar sind.

Pak Choi Gerichte

Pak Choi zubereiten ist recht einfach. Anbraten kannst Du den geschnitten Pak Choi ganz einfach. Kurz im heißen Öl schwenken oder je nach Konsistenz und gewünschter Zubereitungsweise kannst Du ihn auch kross braten. Anbraten als klassisches Gemüse und Beilage wäre die eine Seite der möglichen Rezepte. Low Carb ist der Mini Pak Choi und der größere Verwandte ebenfalls, sodass auch beim Abnehmen und in der Diät kein Nachteil entsteht. Gebratener Pak Choi schmeckt wirklich gut. Es reicht etwas Salz und Pfeffer, dann kannst Du diesen auch gerne so verzehren. Asiatischer Pak Choi Salat mit Reisnudeln wäre auch eine Idee oder Glasnudeln sowie ein wenig Krabben, was meinst Du?

Es gibt eigentlich zahlreiche Gerichte, die Du ausprobieren kannst und immer daran denken, er ist Low Carb und genießt mit wenig Kalorien trotzdem ein Sättigungsgefühl. Als kleiner Hinweis am Rande. Ernährungswissenschaftler und Altersforscher sind sich sicher, dass die Lebensdauer der asiatischen Bevölkerung so groß ist, weil sie sich gut und reichhaltig von Gemüse sowie dortigen Fängen aus dem Meer ernähren. Möchtest Du nicht auch den Selbstversuch starten?

Asiatischer Pak Choi Salat als alternative zum gebratenen Pak Choi

Du musst natürlich nicht bewusst den asiatischen Kohl jetzt auch in Kombination mit dem typischen asiatischen Lebensmitteln zum asiatischen Salat zaubern. Doch mal eine andere Küche wäre doch nicht verkehrt? Rezepte mit Pak Choi gibt es auch in der koreanischen Küche, wie wäre es zum Beispiel damit? Ein chinesischer Salat gefällig? Koreanische Küche? Japanische Variante? Du hast so viel Auswahl an Rezepte mit Pak Choi und auch fürs Baby ist die Kohlsorte gut, um die Verdauung anzuregen. Du kannst im Grunde wirklich nicht viel falsch machen.

Pak Choi ist mal etwas anderes!

Ich bin gerne in der Küche am experimentieren, weil es mir irgendwann langt, immer nur dasselbe Gemüse einem Baby zu servieren oder mir selber sowie meinen Gästen. Ein chinesischer Salat kam mit Pak Choi zum Beispiel als Nachspeise beim Grillen super gut an und die Zubereitung dauerte auch nicht länger, als wenn ich den klassischen Bauernsalat & Co gezaubert hätte. Doch auch bei gebratenem Reis mit Schweinefleisch, Rindfleisch oder Hühnerfleisch oder wahlweise chinesisch gebratene Nudeln kam der Pak Choi sehr gut zur Geltung. Gaumenfreuden waren mir sicher und das ist es doch, was Du auch möchtest oder?

Pak Choi – eine Kohlsorte aus Asien auf dem Vormarsch

Eine Kohlsorte ist für dich nichts besonderes? Lass es mich einfach mal so ausdrücken. Pak Choi ist nicht einfach nur ein Kohl. Es ist der asiatische Lieblingskohl, den Du einfach probieren musst. Glaub es mir. Du wirst viele Gerichte finden, wo Du Pak Choi roh, angebraten, gegrillt oder gedünstet nutzen kannst, auch in der Diät. Er ist reich an Nährwerten und tut Deinem Körper gut. Auch bei der Verdauung hat er einen positiven Einfluss für eine gesunde Darmflora. Lass Dir die Gesundheit und den Geschmack nicht entgehen!

Pak Choi kannst Du anbraten, grillen oder roh verzehren. Wie Du ihn würzt, überlasse ich Dir. Schau aber ruhig auch mal auf asiatische Rezepte nach, wie der Pak Choi dort verwendet wird. Ist doch auch mal etwas anderes daheim, findest Du nicht? Dann solltest Du dich mal umsehen, bei Real, online, manchmal auch bei Aldi, Penny, Netto & Co wirst Du garantiert mal fündig, wenn es um Pak Choi geht.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (62 Bewertungen, Durchschnitt: 4,90 von 5)
Loading...