Welche Hausmittel gibt es gegen Bremsenstich – Was hilft?
Gesunde Ernährung

Welche Hausmittel gibt es gegen Bremsenstich – Was hilft?

Welche Hausmittel gibt es gegen Bremsenstich – Was hilft?

Der Sommer bringt Insektenstiche mit sich

Welche Hausmittel gibt es gegen Bremsenstich – Was hilft?Ein Insektenstich ist lästig. Keine Frage! Wenn die Sonne zum ersten Mal hervorsticht, dann kriechen leider auch die vielen Insekten aus ihren Löchern. Ebenso kommen Bienen, Wespen und auch Bremsen in die freie Natur heraus. Du kannst also die Sonne genießen, wenn sie scheint und deine Wintermäntel im Kasten verstauen. Allerdings ist dies dann auch jene Zeit, wo das Wetter in deinem Garten die passende Atmosphäre für Insektenstiche mit sich bringt. Sobald du den ersten Grillabend organisierst, wirst du auch sehr rasch bemerken, dass du auch stechende Insekten eingeladen hast. Besonders nervend kann das sein, wenn auch deine Kinder auf der Grillfeier dabei sind. Ein Kleinkind verträgt einen Insektenstich noch weniger als eine erwachsene Person. Die Behandlung ist auch ungleich schwieriger. Ein Kleinkind kann nämlich auch mit dem darauf folgenden Juckreiz wenig anfangen bzw. fühlt sich dadurch etwas irritiert.

Die meisten Leser werden vermutlich schon die eine oder andere Erfahrung mit einer Schwellung nach einem Insektenstich gemacht haben. Die Behandlung kann sich langwierig ergeben und besonders der unmittelbar darauf folgende Juckreiz ist nicht zu unterschätzen. Selbst eine Allergie kann durch einen Insektenstich ausgelöst werden. Letztlich sind Insekten auch Überträger von Krankheiten und Viren.

Eine allergische Reaktion wegen des Bremsenstiches

Besonders der Zorn eines Wespenstichs kann sehr große Schmerzen verursachen. Eine allergische Reaktion ist aber nicht nur nach einem Wespenstich möglich, sondern auch nach einem Bremsenstich. Dies allergische Reaktion kann unterschiedliche Folgen haben und sich auf unterschiedliche Art und Weise äußern. Darauf aufbauend ist auch die Behandlung abzustimmen. Wenn sich die Wunde als Folge einer allergischen Reaktion entzündet, dann sind die Symptome viel schwer wiegender. Es juckt nach Monaten noch und dieser Juckreiz lässt sich auch durch eine kühlende Behandlung nur sehr schwer lindern. Natürlich geht die Schwellung mit der Zeit weg, es bleiben aber die Bilder des akuten Juckreiz bestehen. Die Schwellung kannst du zum Beispiel durch Kühlen und mit dem Einreiben der betroffenen Stelle mit Essig behandeln. Kühlen schadet im Übrigen auch niemals, wenn du die betroffene Stelle sofort nach dem Stich der Bremse behandelst. Dies lässt eine größere Schwellung erst gar nicht entstehen.

Voraussetzung für die Anwendung von Hausmitteln bei Bremsenstichen

Bei Bremsenstichen gibt es einige Hausmitteln welche du anwenden kannst, um die Schwellung zu verhindern bzw. zu lindern. Es juckt nach Monaten unter Umständen noch weiter, aber solange du nicht Gefahr läufst, an einer schweren allergischen Reaktion von Insektenstichen zu leiden, sind die meisten Hausmittel perfekt dazu geeignet, dir zu helfen. Bei einer Allergie hilft allerdings nur der Arzt. Du solltest also am besten bereits im Vorfeld Bescheid darüber wissen, ob du an einer Allergie gegen Stiche jeder Art von Insekten leidest.

Welche Hausmittel gibt es gegen Insektenstiche – Was tun?

Was tun, wenn dich eine Bremse gestochen hat. Hausmittel helfen dir vor allem darin, dass du die Schwellung reduzieren kannst. Die Schwellungen werden auch die Schmerzen reduzieren. Kühlen hilft immer. Die Bilder von Eisbeutel, die unmittelbar auf die betroffene Stelle gelegt werden, sind dabei sehr hilfreich.

Klassische Hausmittel für Bremsenstiche sind zum Beispiel Eis zum Kühlen, Knoblauch oder Zwiebel. Das Eis solltest du am besten für etwa eine halbe Stunde auf die betroffene Stelle legen. Dies wird unmittelbar die Schwellung nehmen. Die Behandlung mit Knoblauch und der Zwiebel verhindert, dass sich die betroffene Stelle entzündet und sich zum Beispiel zu einer Blutvergiftung weiter entwickelt. Eine Blutvergiftung musst du übrigens auch im Spital behandeln lassen.

Der Knoblauch wirkt als Schmerzlinderung bei Insektenstichen. Für dieses Hausmittel zerquetschst du ganz einfach eine Knoblauchzehe und streichst diese Masse auf den die Stelle wo der Stachel in die Haut eingedrungen ist. Der Stachel ist meist noch in der Haut und sollte sich dann von selbst lösen können. Vergewissere dich aber bitte, dass die Säfte aus dem Knoblauch auch direkt auf den Stachel aufgetragen werden. Danach wird ein Pflaster auf das betroffene Gebiet aufgetragen und der Knoblauch die Behandlung perfekt abschließen können.

Alternativ dazu kannst du zur Behandlung auch eine Gurke verwenden. Auch hier wirkt die Gurke vor, damit sich die kleine Wunde nicht entzündet. Gurken sind nämlich nicht nur ein großartiges Mittel gegen Falten, sondern helfen auch bei Bremsenstichen. Auch Backsoda bzw. Backpulver kann helfen, die Schmerzen eines Bremsenstichs zu beseitigen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (88 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...