Guarkernmehl – wo kaufen und wie anwenden?
Gesunde Ernährung

Guarkernmehl – wo kaufen und wie anwenden?

Guarkernmehl – wo kaufen und wie anwenden?

Guarkernmehl – wo kaufen und wie anwenden?Ich bin mir eigentlich sicher, dass Du schon einmal auf irgendeinem Produkt die Bezeichnung „E412“ gelesen hast. Denn wenn ja, weißt Du, dass es auch in vielen industriellen Produkten das Guarkernmehl zu finden gibt, welches dort nur eine andere Bezeichnung findet. Auf deine Frage, was ist das sei daher zu antworten, dass es sich um ein Verdickungsmittel handelt, welches Du zum Brot backen nutzen kannst, welches zudem deutlich gesünder ist, als klassischer Soßenbinder und welches auch von vielen Herstellern genutzt wird, um Sojaprodukte oder Bodylotions, Kokosmilch und Mandelmilch zu verdicken. Dort allerdings wirst Du selten die Bezeichnung Guarkernmehl oder auch Guar Gum sowie Guargummi finden, als eher E412. Trotzdem möchte ich Dir helfen, dass Du auf die Frage, was ist, das, alle notwendigen Antworten von mir geliefert bekommst, die ich dir rundum das Guarkernmehl bieten kann.

Guarkernmehl – was genau ist das?

Wenn ich Dir jetzt sage, dass das Guarkernmehl aus Cyamopsis tetragonoloba hergestellt wird, weißt Du unter Umständen so viel wie vorher. Ich gebe auch zu, dass die sprachlichen Fachausdrücke manchmal einfach unangenehm sind und merken, kann man sich diese teilweise gar nicht. Die Samen der Guarbohne werden genutzt, um das beliebte Guarkernmehl herzustellen. Die äußere Schicht wird dabei entfernt und der restliche Teil der Pflanze entsprechend zusammen gemahlen, damit es dem beliebten Bindemittel der Bio Abteilung entspricht, wie Du es beispielsweise online, in wenigen Supermärkten oder bei DM kaufen kannst. Der Inhalt ist komplett Bio und besteht aus der gemahlenen Zusammensetzung der Guarbohne sowie Wasser zu circa 12 Prozent, 2, 5 Prozent Rohfasern sowie 5 Prozent Proteine. Im Übrigen ist das Bindemittel aus der Natur glutenfrei, sodass eine Unverträglichkeit nicht zu einer Allergie führt.

Ist Guarkernmehl gesund?

Als Bindemittel würde ich Dir das Guarkernmehl in jedem Fall empfehlen. Guarkernmehl bei DM kannst Du schnell sowie preiswert kaufen und damit den Soßenbinder ersetzen. Es ist weder ungesund noch schädlich. Doch wie bei allem muss ich Dir mitteilen, dass es vorwiegend auch auf die Menge ankommt. Zu viel Guarkernmehl ist ebenso wenig gut, wie zu viele Kohlenhydrate usw. Bei allem gibt es also den berüchtigten Harken „auf die Menge kommt es an“. So auch hier. Doch Guarkernmehl ist in ganz normalen alltäglichen Mengen sowohl gesund, als auch beim Abnehmen dienlich, um auf ungesunde Soßenbinder & Co zu verzichten. Doch bitte verlasse dich jetzt nicht auf vermeidliche Wunder-Abnehmmittel mit Guarkernmehl, diese sind reine Geldmacherei und haben auch einen miesen Ruf.

Wo kann ich Guarkernmehl kaufen?

Ob Du Guarkernmehl als Ersatz für Soßenbinder suchst, spielt für mich bei der Wahl des Kauforts nur bedingt eine Rolle. Guarkernmehl bei DM ist oftmals sogar die preiswertere Variante und in der Apotheke wirst Du nur sehr selten Glück haben. Sicherlich haben größere Apotheken auch mal das eine oder andere gesündere Produkt als Alternative zur industriellen Herangehensweise zu bieten, aber vor Ort dürfte es schwierig werden. DM hat in den meisten Fällen Guarkernmehl, aber auch einige wenige Discounter. Online findest Du natürlich neben etlichen Rezepten die Möglichkeit, das Guarkernmehl zu ordern.

Anwendung von Guarkernmehl

Die Anwendung von Guarkernmehl als Ersatz für Soßenbinder oder eben als Bindemittel ist simple. Dazu schaust Du einfach bei Soßen & Co, dass Du einen kleinen Teelöffel nutzt, ehe Du mehr nutzt, um zu schauen, ob Du zwischen cremiger und fester Konsistenz variieren möchtest. Anders als zum Beispiel Flohsammen wird es beim Guarkernmehl glücklicherweise nicht „schlotzig“, wenn Du zu viel genutzt hast. Trotzdem reicht meist eine Prise, je nach Menge oder bis zu einem kleinen Teelöffel aus, um die Rezepte mit Guarkernmehl auf gesunde und glutenfreie Weise zu unterstützen, damit Soßen, Cremes etc. besser binden. Auch beim Brot backen kannst Du Guarkernmehl als Ersatz nutzen, wenn Du magst.

Ich würde lügen, wenn ich behaupte, dass Guarkernmehl geschmacklos ist. Das stimmt nicht, und wenn Du auf klassisches Mehl oder Soßenbinder verzichtest, wirst Du dich auch erst einmal herantrauen müssen, wie viel Guarkernmehl gerade richtig oder gar zu viel ist. Auch die Anwendungshinweise sind da nicht immer eine super Hilfe, um Soßenbinder & Co durch gesundes Guarkernmehl zu ersetzen. Trotzdem bin ich mir sicher, dass Du schnell herausfindest, wie es Dir am besten schmeckt und Du kannst bei DM gerne für wenig Geld schauen, ob Dir das Guarkernmehl schmeckt oder nicht. Lass es Dir in jedem Fall schmecken und probiere die Alternative ruhig aus. 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (62 Bewertungen, Durchschnitt: 4,81 von 5)

Loading...