Ingwerpulver – Wirkung, Handelsformen und Anwendung
Gesunde Ernährung Nahrungsergänzungsmittel

Ingwerpulver – Wirkung, Handelsformen und Anwendung

Ingwerpulver – Wirkung, Handelsformen und Anwendung

Ingwerpulver – Wirkung, Handelsformen und AnwendungDas Ingwerpulver hat in den letzten Jahren massiv an Beliebtheit gewonnen. Hat es über Jahre hindurch ein Dasein als Gewürz genossen, so ist das Ingwerpulver heute in vielerlei Hinsicht für unterschiedliche Anwendungen interessant. Außerdem wird das Ingwerpulver heute in unterschiedlicher Art und Weise zum Kauf angeboten. Du kannst es auch in Form von Kapseln oder Tee kaufen. Angeboten wird es entweder in der Apotheke oder auch im Fachgeschäft (wie zum Beispiel bei DM). Hinsichtlich der positiven Wirkung auf die Gesundheit bestehen heute keine Zweifel mehr. Ob du sie lieber in Form von Kapseln oder als Tee konsumiert bleibt dir überlassen. In der Apotheke berät man dich sicher sehr gerne, falls du dazu Fragen hast.

DM befindet sich in jeder größeren Stadt und liegt sicher auch in deiner unmittelbaren Umgebung. Ingwerpulver gilt heute als viel beachtetes homöopathisches Mittel zur Bekämpfung vieler Krankheiten. Zum Beispiel kannst du das Ingwerpulver gegen Migräne, bei einer Erkältung oder bei Diabetes verwenden. Als Tee wirkt das Ingwerpulver sehr gut bei einer Erkältung. Du kannst aber den Teebeutel auch in einen Topf mit heißem Wasser geben und den Dampf des heißen Wassers über 10 Minuten lang inhalieren. Dies löst die Schleimhäute und öffnet auch die Poren. Vielleicht kombinierst du auch beide Behandlungsmethoden, um die Wirkung zu maximieren.

Du findest bei DM zum Beispiel auch sehr viele Ingwer-basierte Produkte, welche dir beim Abnehmen helfen können. Viele Anwender haben sehr positive Erfahrungen mit dem Ingwerpulver gemacht, als sie es als zusätzliches Mittel in einer Diät verwendeten. Natürlich lässt das Ingwerpulver nicht von alleine deine Taille schrumpfen und es ist auch Sport und eine Einschränkung der Kalorien notwendig. Die Wirkung der Ingwerwurzel wird auch von der Wissenschaft bestätigt. Daher wird das Ingwerpulver auch für alles verwendet, von der Verdauung bis zur Behandlung von Kopfschmerzen. Wissenschaftler haben damit begonnen, die klinischen, medizinischen Eigenschaften von Ingwer zu erforschen und sind auf entsprechend gute Ergebnisse gestoßen die Hoffnung machen, dass auch noch andere Krankheiten damit geheilt werden können. Hinsichtlich der Eigenschaft, dass Ingwerpulver bei Gewichtsverlust hilft es unterschiedliche Auffassungen.

Hilft Ingwerpulver im Rahmen einer Diät beim Abnehmen?

Experten raten dazu, dass du vor Beginn einer Diät immer einen Arzt konsultieren solltest. Eine angestrebte Gewichtsabnahme ist immer mit einem Risiko verbunden und es sollten die Gefahren daher auch begrenzt werden. Man sollte sich zum Beispiel nicht alleine auf den Verzehr irgendeines Krauts oder Gewürzes verlassen, damit das Ziel „Abnehmen“ leichter erreicht wird. Was Ingwerpulver aber tatsächlich tut ist das Gefühl der Sättigung zu verbessern. Wer viel Ingwerpulver zu sich nimmt, wird ein besseres bzw. verstärktes Sättigungsgefühl haben. Ebenso lässt sich die Migräne beseitigen, die sehr oft bei einer Diät aufkommt.

Ingwerpulver Wirkung

Das Ingwerpulver besitzt auch eine sehr entzündungshemmende Wirkung. Ebenso bekommt man durch den Verzehr des Ingwerpulver in den Genuss der antioxidativen Eigenschaften der Substanz. Aus diesem Grund wird das Ingwerpulver auch sehr gerne im Kampf gegen Arthritis angewendet. Bereits in einer sehr geringen Dosierung entfaltet das Ingwerpulver seine volle Wirkung im Kampf gegen die Arthritis. Um die Wirkung zu maximieren, raten Experten ganz allgemein dazu, dass du das Ingwerpulver über einen längeren Zeitraum einnimmst. Es ist ein täglicher Konsum des Ingwerpulver notwendig, um die Wirkung zu maximieren.

Ingwerpulver – Dosierung und Einnahme

Wie lange du das Ingwerpulver einnehmen solltest, ist am besten mit deinem Arzt abzuklären. Auch in der Apotheke, wo du das Ingwerpulver in Form von Kapseln oder als Tee kaufen kannst, wird man dir hinsichtlich der Dosierung und der Dauer der „Kur“ sehr gerne Auskunft erteilen. In einem ähnlichen Umfang ist es auch ratsam, dass du das Ingwerpulver zur gezielten Bekämpfung bzw. zur besseren Kontrolle von Diabetes verwendest. Die Anwendung erfolgt hier laut Experten über einen Zeitraum von mindestens sechs bis acht Wochen. Um die positiven Ergebnisse bei der Behandlung von Diabetes auch sichtbar machen zu können, musst du das Ingwerpulver aber wirklich sehr diszipliniert einnehmen.

Dein persönliches Diabetesmanagement solltest du aber mit deinem Arzt vorher abbesprechen, um auch hier die Wirkung zu maximieren. Die Ergebnisse aus Studien zeigen hier auch, dass eine bestimmte Dosis über einen längeren Zeitraum eingenommen, die Wirkung maximiert. Beim Kauf des Pulvers achte bitte auch auf den Zusatz „Bio“. Mit „Bio“ weißt du, dass die Produzenten es auf gesunder Basis herstellen. Herstellen lässt sich nämlich sehr Vieles und ob es dann gesund ist oder nicht, wird dann sehr oft dem Zufall überlassen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (28 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...