Cappucino mit Waffel bei bei Wonderwaffel in Berlin
Genusswelten Cafés Genusswelten Berlin

Interview: Wonderwaffel in Berlin

Warme Waffeln mit knackigen Toppings – eine Kindheitserinnerung für Viele von uns. Bei Wonderwaffel in Berlin wird genau diese Erinnerung wieder wach. Basierend auf dem alten Rezept der Mutter kreieert Wonderwaffel die wohl leckersten Waffeln in Berlin. Auch für alle Veganer unter uns ein absoluter Hotspot. Bleibt nur noch die Frage, welches Topping Dir am besten schmeckt.

Naschen mit Genuss bei Wonderwaffel in Berlin

Wir sprechen mit Inhaber Bahri Murat Topcuoglu über das Geheimnis der perfekten Waffel und seine persönlichen Empfehlungen zu den genussvollsten Kombinationen.

Woher hat Wonderwaffel seinen Ursprung?

Unsere Eltern hatten 30 Jahre lang einen Obst- und Gemüseladen. Unsere Mutter hatte uns damals zum Wochenende Waffeln gebacken und das haben wir mit dem Obst aus dem Laden zusammen gegessen. Der Teig ist bis heute derselbe, den wir in den Läden haben. Das Rezept von unserer Mutter.

Naschen mit Genuss – drei Aspekte, warum keiner den Wonderwaffen wiederstehen kann?

Es geht immer um Kombinationen:

  • Weicher Teig und knackige Toppings.
  • Warme Waffeln und kaltes frisches Obst.
  • Nicht zu süße Waffeln mit der Kombination von süßen Produkten.
  • Der Geruch den jeder von Zuhause kennt.
  • Teil der Kindheit.
Waffel mit Cookies and Cream bei Wonderwaffel in Berlin
© Wonderwaffel

Leckere Waffeln haben ja auch viel mit dem perfekten Teig zu tun. Was ist Eurer Geheimrezept?

Viel Liebe. Meine Mutter macht seit mindestens 20 Jahren denselben Teig.
Seit unserer Eröffnung in 2011 hat jeder die Chance , das zu probieren, was wir jedes Wochenende gegessen haben. Das Rezept basiert nur auf frischen Zutaten. Keine Fertigprodukte.

Zum ersten Mal bei Wonderwaffel – welche Toppings und Soßen sollte man unbedingt probiert haben und warum?

Auf jeden Fall unsere selbstgemachte Haselnuss Creme mit gerösteten Haselnüssen. Die Röstaromen sind in der Soße. Kombiniert mit Erdbeeren , Bananen und Kokosnuss. Eine ganz einfache Kombination, aber der Geschmack ist himmlisch.

 Waffel mit Haselnusscreme bei Wonderwaffel in Berlin
© Wonderwaffel

Mit welchen Superfoods könntest Du Dir eine Wonderwaffel vorstellen?

Die Wonderwaffel mit Acai oder mit Avocado. Goji Beeren hatten wir auch schon. Physalis eigentlich immer, wenn Saison ist. Wir hatten damals am Kaiserdamm in Charlottenburg einen Obst – und Gemüseladen, den es so nicht mehr gibt. Extrem breit aufgestellt zum Beispiel 12 Tomatensorten, 14 Apfelsorten etc. Granadilla , Physalis und Co hatten wir schon, als es noch extrem unbekannt war.

Gibt es eigentlich auch eine vegane Wonderwaffel?

Ja! Jeden Tag in Berlin. Vegan und Laktosefrei.

Standorte und Öffnungszeiten

In Berlin gibt es vier Standorte von Wonderwaffel. Informiere Dich auf der Website zu den jeweiligen Öffnungszeiten. Du wohnst nicht in Berlin und hast trotzdem Lust auf Waffeln? Kein Problem, Wonderwaffel gibt es als Partner Stores auch in anderen deutschen Städten wie München, Düsseldorf und Hamburg und sogar international.

*Herzlichen Dank an Bahri Murat Topcuoglu für das Interview // Anzeige wegen Namensnennung