Weisheitszahn – Wirksame Hausmittel zur Linderung der Schmerzen
Gesunde Ernährung

Weisheitszahn – Wirksame Hausmittel zur Linderung der Schmerzen

Weisheitszahn – Wirksame Hausmittel zur Linderung der Schmerzen

Wann kommt es zu Weisheitszahn Schmerzen?

Weisheitszahn – Wirksame Hausmittel zur Linderung der SchmerzenIn den meisten Fällen wirst du die ersten Weisheitszahn Schmerzen beim Kauen am Zahnfleisch bemerken. Auch beim Schlucken kommt es dann zu Schmerzen. Dies sind aber nur die ersten Anzeichen, dass „irgend etwas nicht stimmt“. Du wirst vermutlich einen ersten Blick in den Mund riskieren und da man in der Regel am Zahn selbst nichts feststellen kann (du bist ja schließlich kein Zahnarzt der ein Loch am Zahn erkennen kann) wirst du versuchen, Anzeichen am Zahnfleisch an der betroffenen Stelle zu entdecken. Mit der Dauer und Zunahme der Schmerzen, die meist sehr rasch erfolgen, wirst du hoffentlich auch einen Zahnarzt konsultieren, der sich das Problem näher ansehen wird.

Die Auswirkungen, wenn du dies nicht tust, können verheerend sein Schließlich wird dir nicht mehr nur der Zahn beim Schlucken oder beim Kauen schmerzen, sondern der Schmerz wird sich auf das gesamte Kiefer ausdehnen und dir Schmerzen bis zum Hals sowie bis zum Ohr bereiten. Um diesen Auswirkungen zu entgehen, empfiehlt sich ein rascher Weg zum Arzt. Sollten die Schmerzen aber nachts auftreten, dann musst du diese Stunden irgendwie durchstehen. Was tun, wenn die Schmerzen auch nachts auftreten, wollen wir dir im folgenden Artikel sagen.

Was tun bei Weisheitszahn Schmerzen?

Natürlich hängt es von der Dauer der Schmerzen ab. Abwarten bis der Druck am Zahnfleisch abklingt ist nur selten ein geeignetes Mittel. Wenn du beim Kauen Schmerzen hast, kann dies natürlich sehr unterschiedliche Ursachen haben. Es muss nicht auf Weisheitszahn Schmerzen zurückzuführen sein. Es kann ganz harmlose Ursachen haben und zum Beispiel bei Erkältung auftreten. Es kommt sehr oft vor, dass bei Erkältung ein Schmerz am Zahnfleisch oder sogar am gesamten Kiefer auftritt. Dies hat aber nicht zwangsläufig einen ursächlichen Zusammenhang mit Weisheitszahn Schmerzen. Es kann natürlich sein, dass darin die Ursache zu sehen ist. Am besten klärt dies ein Fachmann ab. Es kommt hier aber meist auch zu Schmerzen beim Schlucken, die von starken Halsschmerzen begleitet sind. Dies kommt bei Erkältung sehr häufig vor.

Müssen die Weissheitszähne bei Schmerzen sofort gezogen werden?

Jedem Menschen, dem jemals seine Weisheitszähne gezogen wurden, weiß, wie schmerzhaft sie sein können. Die Frage drängt sich auf, ob du dir die Weissheitszähne auch sofort ziehen lassen willst. Es liegt ja nicht immer bei Weissheitszähnen an Löchern die darin entstehen und weshalb sie gezogen werden müssen. Viele Weissheitszähne bereiten einfach so Schmerzen. Es gibt allerdings auch Alternativen, um das Ziehen der Zähne zu vermeiden. Dadurch lassen sich zumindest temporär die Schmerzen nehmen.

Vor der Entfernung von Weisheitszähnen gibt es auch einige Hausmittel, die dir zumindest eine vorübergehende Erleichterung der Schmerzen bringen. Für so manches Hausmittel benötigst du nicht einmal den Gang zur Apotheke. Selbst wenn der Druck nachts zu groß wird, kannst du die Schmerzen vermutlich mit den paar wichtigsten Dingen zu Hause behandeln. Am nächsten Morgen kannst du dir aber natürlich immer noch ein paar klassische Schmerzmittel in der Apotheke kaufen.

Wichtige Hausmittel zur Linderung der Schmerzen der Weissheitszähne

In jedem Haushalt findet man heute Wasser (Leitungswasser oder auch Mineralwasser) und etwas Salz. Dies reicht auch schon, als absolute Minimallösung um die Schmerzen der Weisheitszähne auf ein erträglicheres Maß zu senken. Du brauchst dazu nur etwas Leitungswasser zu wärmen und dann ein wenig Salz darin auflösen. Das Salz muss sich aber vollständig aufgelöst haben. Auch wenn der salzige Geschmack nicht sehr angenehm erscheint, solltest du damit mehrmals pro Stunde mit dem Salzwasser deinen Mund ausspülen. Es lähmt de facto deine Schmerzen mit sofortiger Wirkung. Du kannst das Wasser auch einige Minuten lang im Mund behalten.

Zusätzlich eignet sich bei sehr starken akuten Schmerzen das Auflegen eines kühlen Eisbeutels. Du solltest den Eisbeutel aber nicht ungeschützt auf die Haut auflegen. Am besten wickelst du den Eisbeutel in ein trockenes Tuch, damit er nicht auf der Haut kleben bleibt.

Dies hilft besonders dann, wenn es bereits zu einer äußerlichen Schwellung gekommen ist. Die Anwendung eines Eisbeutels kann somit auch helfen, den Schmerz zu lindern. Du bekommst so einen Eisbeutel auch in jeder Apotheke. Es wird nicht nur einen Teil der Schmerzen lindern, sondern auch die Entzündung verringern.

Es gibt noch eine Reihe weiterer Hausmittel wie zum Beispiel Zwiebel oder Alkohol, welche du nutzen kannst. Insbesondere Alkohol kann sehr hilfreich sein. Du kannst Methyl-hältige und kühlende Mittel äußerlich auftragen oder dir auch ein Glas Schnaps gönnen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (66 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...